SPD Tandemtour auf dem Radschnellweg Darmstadt-Heidelberg

Veröffentlicht am 17.08.2021 in Pressemitteilungen

Im Nachgang zu seiner Tandem-Tour mit der Bundestagskandidatin Elisabeth Krämer entlang des geplanten Radschnellweges Darmstadt - Heidelberg, wird Landtagsabgeordneter Sebastian Cuny mit einer parlamentarischen Initiative aktiv: Der Sozialdemokrat wendet sich in einem Schreiben direkt an Verkehrsminister Hermann. Darin fordert er Informationen zum Planungsstand der für die Rhein-Neckar-Region so wichtigen Radschnellverbindung.

„Bereits in Gesprächen mit den Bürgermeistern der Bachgemeinden und mit Regierungspräsidentin Sylvia Felder war der Ausbau des Radschnellweges Darmstadt – Heidelberg ein wichtiges Thema. Auf hessischer Seite scheint man bereits in den Startlöchern zu stehen, während ab der Landesgrenze Unklarheit über die Finanzierung und den Baubeginn herrscht“, erklärt Sebastian Cuny. Ganz bewusst habe er sich daher auch für eine Radtour entlang des künftigen Schnellwegs entschieden um sich selbst ein Bild der Lage zu machen. Im Rahmen seiner Sommertour und gemeinsam mit Elisabeth Krämer und Genossinnen und Genossen aus den Wahlkreisgemeinden fuhr er die einzelnen Stationen des Radweges ab. Schnell wurde klar: nur an ganz wenigen Stellen sieht man, wie es einmal aussehen könnte, beispielsweise entlang der frisch sanierten Haltestelle „Weinheim Hauptbahnhof“ an der Bergstraße. „Das sind jedoch leider nur 100 Meter von insgesamt rund 25 Kilometern, die dieser Weg auf badischer Seite künftig verlaufen wird“, stellt der Landtagsabgeordnete ernüchternd fest.

In seinem Brief an den Verkehrsminister will Sebastian Cuny konkret wissen, wann mit einer Realisierung des Teilabschnitts zu rechnen ist, wie das Land die Baulastträger unterstützt und welche Fördermittel zur Verfügung stehen. „Ich möchte wissen wer die Gesamtplanung übernimmt und wie das Land die Kommunen beim Ausbau unterstützt“, hofft er zu erfahren, wer bei der länder- und kreisübergreifenden Maßnahme für was zuständig ist.

Clara Scheepers-Assmus