Im Jahr der Kommunalwahl - Jahreshauptversammlung der SPD Schriesheim mit Antrag zur Stärkung des Ehrenamtes

Veröffentlicht am 24.03.2019 in Pressemitteilungen

Vier Monate, nachdem die Kandidatenliste für die Kommunalwahl beschlossen wurde, zwei Monate vor dem Wahltermin! Die SPD Schriesheim konnte in der Jahreshauptversammlung auf ein lebendiges, intensives Jahr zurückblicken. Der Vorsitzende Axel Breinlinger gab einen Rückblick dazu.

Er freute sich, dass der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzender Sebastian Cuny nun auch stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender geworden ist, und bekannt, dass er den Ortsverein für die Kommunalwahl gut aufgestellt sieht. Der Kassierer Daniel Schollenberger gab einen finanziellen Überblick und verriet, dass Spenden immer willkommen sind.

Über die Kommunalpolitik gab Fraktionssprecher Sebastian Cuny einen Überblick. Herausragendes Thema, weil ein Herzensanliegen der SPD, ist und bleibt die Schulsanierung. Cuny erinnert dabei an die prägnante Formulierung von Marco Ginal „Wenn nicht jetzt, wann dann“. Die SPD ist dankbar, dass die Schulsanierung am Ende mit fraktionsübergreifenden Kräften auf den Weg gebracht werden konnte. Die SPD weiß, dass die Schulsanierung die Stadt Schriesheim nicht lahmlegen darf. Hier ist das Thema preiswerter Wohnungsbau mit dem Aspekt der Innenverdichtung weiterhin stark im Fokus. Cuny sprach auch die Kommunikationsprobleme der Stadt Schriesheim an, die vor allem für die Ehrenamtlichen eine Belastung darstellt. Dazu passte dann der Antrag an die Gemeinderatsfraktion, den der Ortsvereinsvorsitzende Axel Breinlinger einbrachte, und der einstimmig verabschiedet wurde.
Eva-Maria Rother-Arras

Zentrale Anlaufstelle für Vereine und Ehrenamt in der Stadtverwaltung Schriesheim schaffen
Der SPD Ortsverein Schriesheim fordert die SPD-Fraktion auf, im Schriesheimer Gemeinderat die Initiative auf Einrichtung einer zentralen Anlaufstelle für Vereine und Ehrenamt zu ergreifen.

Begründung
Das ehrenamtliche Engagement ist die tragende Säule des vielfältigen, hochwertigen Freizeit- und Kulturangebots. Ohne diesen Einsatz würden Schriesheim, Altenbach und Ursenbach massiv an Lebensqualität verlieren.

Die rückläufige Bereitschaft zum Engagement, Vorgaben bei der Durchführung von Veranstaltungen sowie die Datenschutzgrundverordnung stellen die Vereine aktuell vor große Herausforderungen, die einer engen Abstimmung mit der Stadtverwaltung bedürfen. Diese findet überwiegend im Rahmen von Informationsveranstaltungen statt. In jüngster Vergangenheit kam es hier zu Missverständnissen.

Um den Ehrenamtlichen ihre Arbeit zu erleichtern und die Kommunikation zwischen den Aktiven und der Verwaltung zu stärken, schlägt die SPD Schriesheim die Einrichtung einer zentralen Anlaufstelle für Vereine und Ehrenamt bei der Stadtverwaltung vor. Diese soll alle Anfragen, Anliegen und Anregungen der Aktiven aufnehmen und deren Bearbeitung bzw. Berücksichtigung in Abstimmung mit den zuständigen Ämtern verantworten.

 

Termine aktuell

Alle Termine öffnen.

04.11.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Stammtisch der SPD Schriesheim
In lockerer Runde diskutieren wir aktuelle Themen der Lokal- oder Bundespolitik. Gäste sind wie immer herzli …

Alle Termine

Für Schriesheim im Bundestag


Lothar Binding

Für Schriesheim im Landtag


Gerhard Kleinböck

Mitglied werden



Links

 

Jusos-Schriesheim

 

 

SPD-Rhein-Neckar

 

 

websozis