Eine Anregung unserer Mitbürger/Innen,

Veröffentlicht am 02.07.2018 in Gemeindenachrichten

saisonaler Biogemüseanbau

die an mich herangetragen wurde, habe ich sehr gerne aufgenommen. Nach dem bedauerlichen Ende unseres Lebensmittelladens und den (noch) erfolglosen Bemühungen diese Lücke wieder zu schließen, wurde jetzt die Idee geboren, in Altenbach wenigstens mit dem Angebot von frischem Gemüse und Salaten einen Teilbedarf zu decken.


Gehört, getan: eine Anfrage beim Talhof traf auf offene Ohren und wurde umgehend in die Tat umgesetzt! Der saisonale Biogemüseanbau in all‘ seiner Vielfalt wird ab dem 20. Juni jeden Mittwochvormittag ab 9:00 Uhr auf unserem Ortsmittelpunkt von Mitarbeitern der Sozialen Heimstätte angeboten. Dass damit auch ein Beitrag zur Wieder- Eingliederungshilfe geleistet wird, krönt die Idee der Altenbacher Bevölkerung. Auch die anderen Mitglieder des Ortschaftsrats bekundete bei der letzten Sitzung sofort Einverständnis und Unterstützung (siehe auch die Anzeige der Verwaltung).

Das Sortiment richtet sich immer nach der aktuellen Ernte der Gärtnerei und ist garantiert ohne "Zusätze", also rein biologisch! Neugierig? Jetzt liegt es an uns, die Erzeugnisse in Augenschein zu nehmen. Am besten kommen Sie einfach mit Ihrem Einkaufskorb zum mobilen Marktstand und überzeugen sich selbst!  

Mit einem herzlichen Dank für Mitwirkung Aller – Ideengeber, Unterstützer und Umsetzer – freue ich mich schon jetzt auf den 20. Juni und das Angebot des Talhofs.

Karin Malmberg-Weber

 

Termine aktuell

Alle Termine öffnen.

28.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kreisparteitag SPD Rhein-Neckar
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich und eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden. Parkplä …

01.10.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Stammtisch der SPD Schriesheim
Wir treffen uns in lockerer Runde zur Diskussion aktueller Themen. Gäste sind herzlich willkommen.

Alle Termine

Für Schriesheim im Bundestag

Für Schriesheim im Landtag

Mitglied werden



Links

 

Jusos-Schriesheim

 

 

SPD-Rhein-Neckar

 

 

websozis